Beschlüsse und Festlegungen 2018

Beschlüsse und Festlegungen 2017 des Anglerverein „Röderaue“ Großenhain e.V.

  1.

Die Aufnahmegebühr wird am 1.1. vom Vorstand festgelegt. Für Jungangler bis zum vollendeten 16. Lebensjahr entfällt die Aufnahme- und Ausstellungsgebühr.
Jungangler zwischen 16 und 21 Jahren zahlen die halbe Aufnahmegebühr.
Die Ausstellungsgebühr für die Mitgliedskarte beträgt 10 €. Für Ummeldungen innerhalb des AVE Dresden ist nur die Aufnahmegebühr zu entrichten.

2.

Der Mitgliedsbeitrag ist ein Jahresbeitrag und nicht teilbar.

Aktive Angler Vollzahler
(ab dem vollendetem 21. Lebensjahr)
105,00 € (inkl. Verbandsbeitrag 85 €)
Vereinsmitglieder, die im Vorstand oder im Fischaufzuchtkollektiv tätig sind, oder die einen gültigen SB-Ausweis besitzen, oder Sponsor sind, zahlen nur 90,00 € (inkl. Verbandsbeitrag 85 €)
Aktive Angler Schüler / Jugend
(bis Vollendung des 21. Lebensjahr, der Zeitpunkt der Beitragszahlung ist maßgebend)
45,00 € ( inkl. Verbandsbeitrag 35 €)
Passive Angler / Fördermitglieder 25,00 € (inkl. Verbandsbeitrag 20 €)
Jugendliche unter 9 Jahren 10,00 €

Nach dem 3. Kassierungstermin werden Beitragsmarken und Erlaubnisscheine für bestehende Mitglieder nur noch gegen eine Gebühr von 10,00 € ausgegeben. Alle Zahlungen sind satzungsgemäß im Voraus, bis 31.12. zu leisten. Danach ist das Mitglied automatisch in Verzug.

 

3.

Vereinsmitglieder haben mindestens 6 Stunden bei Arbeitseinsätzen des Vereins zu leisten.
Stunden, die in anderen Vereinen des Anglerverband Elbflorenz e.V. geleistet wurden, werden bei schriftlichem Nachweis anerkannt.
Selbstständige Arbeitseinsätze müssen 14 Tage im Voraus beim Vorstand mit Datum und Uhrzeit angemeldet werden.

Passivmitglieder, Fördermitglieder, Frauen, Schwerbeschädigte mit gültigem SB-Ausweis sowie Mitglieder ab dem 65. Lebensjahr sind vom Zwang der Stundenleistung befreit.
Freistellungsanträge sind unter Nennung der Gründe schriftlich, rechtzeitig, vor der Beitragskassierung beim Vorstand einzureichen.
Die Entscheidung liegt beim Vorstand.

 

4.

Für nicht geleistete Stunden ist vor der Beitragskassierung des Folgejahres von:
Erwachsenen 7,50€
Kinder / Jugendliche (bis. 21) 3,50€ zu entrichten.

 

5.

Der Schriftverkehr zwischen Vorstand und Mitglied ist rechtswirksam.
Bei unvollständigen oder fehlerhaften Angaben seitens des Mitgliedes (Adressenänderung nicht gemeldet), trägt das Mitglied für alle sich daraus ergebenden Folgen die Verantwortung,
sowie die entstandenen Kosten.

 

6.

Mitgliedern, werden anlässlich des 50. Und 75. Geburtstages Glückwünsche
und ein Präsent überreicht. Mitglieder, die sich aktiv am Vereinsleben beteiligt haben oder für den Verband tätig waren,
erhalten für 25 bzw. 50 Jahre Mitgliedschaft im Verband ein Präsent im Rahmen der Mitgliederversammlung überreicht.

 

Beschlossen am: 17.02.2018

Beschlüsse und Festlegungen sind Bestandteil der Satzung.